Startseite » 3D » Rhombenikosidodekaeder

Rhombenikosidodekaeder

60 Rhombenikosidodekaeder bilden ein Stewart-Toroid mit dem Genus 61.
Interessant ist das, dass die Hülle des Toroids auch ein Rhombenikosidodekaeder ist.

In dieser Konfiguration ist die Goldene Zahl ϕ = 1,618034  versteckt.

Ist die Kantenlänge der kleinen (goldenen) Polyedern a = 1, dann ist die Kantenlänge der Hülle  b = 2 ϕ2 = 2 (ϕ + 1) = 5,236068.

Dieses Gebilde kann man auch als ein Fraktal betrachten. Aufgrund der schnell wachsender Anzahl der Elemente, lassen sich weiter Iterationen nicht so einfach darstellen.

Die Zeichnungen unten zeigt ein Pentagon der Hülle und fünf Pentagone des Toroids. Sie ist voll von goldenen Proportionen. Wie viele kann man erkennen?

Die Variante:

 

 

Dieser Beitrag wurde unter 3D veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.