Rhombic propello octahedron

Ein Polyeder mit interessanten Eigenschaften ist ein 32-Flächner – 24 Rhomben und 8 gleichseitige Dreiecke. Der spitze Winkel in Rhomben beträgt 80,4059°.

Es wurde von Jim McNeill erwähnt: hier. Er nennt es ‚rhombic propello octahedron‘.
Es hat nicht volle oktaedrische Symmetrie – ohne Reflexionsebenen, also hat zwei chirale Formen.

Bemerkenswert ist das, dass man die Koordinate der 30 Ecken als Integer darstellen kann. Das zeigt seine Normalprojektion:

Man kann also relativ einfach seine Parameter berechnen.

Weiterlesen

Veröffentlicht in 3D