Prismen – Antiprismen

Auf jedem von vier gleichseitigen Dreiecken des Tetraeders können wir eine Prisma oder eine Antiprisma aufbauen und so erhalten wir zwei verschiedene vierarmige räumliche Kreuze.

Analog machen wir das mit dem Oktaeder und wir erhalten achtarmige Kreuze.

Aus diesen Formen können wir reguläre infinite Strukturen bauen.

Bemerkung: sich die komplementäre Strukturen vorzustellen – das ist bestimmt nicht einfach. Man muss sie zeichnen oder bauen.

Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht in 3D

Heptaeder

Das fünfeckige Prisma und die sechseckige Pyramide – das sind bekannteste Siebenflächner (Heptaeder). Insgesamt sind 34 verschiedene konvexe Heptaeder bekannt.

Interessant ist ein Heptaeder, dessen Grundrisse und Axonometrie wir unten sehen.

Vier solche Polyeder bilden eine räumliche Konstruktion. Achten wir darauf,  dass die beide Sechsecke-Paare senkrecht zueinander stehen.

Das führt zu einer regulären Struktur.

Weiterlesen

Veröffentlicht in 3D