Rhombendodekaeder-Strukturen

Rhombendodekaeder füllen den Raum lückenlos aus, das ist allgemein bekannt. Deren Mittelpunkte bilden ein reguläres 3D-Netz, das ich n12 nenne.

Die Rhombendodekaederstruktur, die ich im vorletzten Beitrag gezeigt habe füllt nur die Hälfte des Raumes aus. Das ist nicht die einzige reguläre Anordnung der Rhombendodekaedern die den Raum „halbiert“. Das bedeutet, dass die Struktur und die komplementäre Struktur kongruent sind. Unten noch ein Beispiel. Ich weiss es nicht, ob es weitere Beispiele gibt.

Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht in 3D