Die Diamantstruktur

Vor etwa 50 Jahren habe ich im Buch  von D. Hilbert und S. Cohn-Vossen „ Anschauliche Geometrie“ zum ersten Mal etwas über die Diamantstruktur gelesen und ich war fasziniert.

Sie ist ein wichtiges Gebilde der 3D-Geometrie. In Kristallen, Kugelpackungen, infiniten Polyedern und in anderen geometrischen und räumlichen Objekten kommt sie  vor.

Sie ist sehr interessant. Im vorherigen Artikel haben wir ihre Zusammenhänge mit dem Rhombendodekaeder gezeigt. Hier wollen wir sie vor allem als ein 3D-Netz (Knotenpunkte und Bindungen) ansehen. In allen Knotenpunkten treffen sich vier Bindungen.

Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht in 3D